calendar-date-2 Sonntag, 27.02.2022 clock 17 Uhr event-ticket 15 €

Gipsy Jazz meets Latin Vibes

Mit Francisco Batista Quartet

“Francisco Batista und sein Quartett erkunden die musikalischen Landschaften, in denen Jazz Manouche, argentinischer Tango und akademische Musik fein und gefühlvoll zusammen schmelzen"

Der internationle Ausnahme Gitarrist Francisco Batista und sein hochkarätiges Quartet interprätieren spannende Stücke aus Batistas Album “De Algún Lugar”, Musik-Meisterwerke, in denen Musikgenres wie Gypsy Jazz, Klassik und Tango mit viel Gefühl und Know How meisterlich fusioniert werden. Batistas Kompositionen nähren sich aus der Freiheit und Gefühlsvielfalt der Improvisation, der Dynamik und der komplexen Rhythmen dieser Musikgenres. In ihnen entsteht eine neue Sprache, mit der die Melancholie, Freude, Virtuosität und Raffinesse ausgedrückt werden, welche für diese Genres charakteristisch sind.

Batistas expressive und kreative Kunst schafft einen einzigartigen und persönlichen Weg, in dem neue Melodien entstehen, musikalische Bilder, die Lebensnahe Geschichten erzählen.

The Francisco Batista Quartet

Emerging from Berlin and rooted in Gypsy Jazz, this exciting new project offers a new perspective on acoustic music. By going away from the traditional way of playing Gypsy Jazz, the mix and influence of Latin American rhythms such as Tango, Candombe or Samba are easily heard.

The Francisco Batista Quartet explores the possibilities of combining through-composed music with improvisation, virtuosity, different timbres and more conventional forms of music.
The results are melodies filled with imagery, climaxes and stories waiting to be heard.

Integrated by Francisco Batista and George Birkett on Guitars, Davis West on Violin and Martin Buhl on Double bass.

https://franciscobatistamusic.com/de-algun-lugar
https://franciscobatistamusic.com/

Musiker
  • Francisco Batista – Gipsy Jazz-Gitarre
  • George Birkett – Gipsy Jazz-Gitarre
  • David West – Geige
  • Martin Buhl – Kontrabass