calendar-date-2 Sonntag, 31.10.2021 clock 17 Uhr event-ticket 15 €

Vocal Argentine Tango

Mit Duna Rolando Trio

Duna Rolando-Gesang

Wenn Duna Rolando den Tango singt, kommt er direkt aus ihrer Seele. Ihre Leidenschaft für diese Musik wurde schon in ihrer Kindheit geweckt, als sie bei Familienfesten die ersten Tangoschritte auf den Füßen Ihres Vaters mittanzte.
Künstlerisch gesehen kommt Duna Rolando von der Malerei. Aus ihren Bildern und ihrer Stimme spricht die gleiche emotionale, melancholische Stärke, die uns an den Rio de la Plata führt.
Von ihrer „dunklen und süßen Stimme“ spricht die Kritik und von Ihrer „rauhen, fesselnden Tonlage “
Duna Rolando singt mit Leidenschaft, mit der Reife, die sie über die Jahre gewonnen hat und mit der Sicherheit, dass die Worte ihrer Tangos wirklich ein Teil des Lebens sind.
Seit Jahren singt Duna Rolando europaweit mit bekannten Tangomusikern wie Guillermo Destaillats, Gerardo Agnese, Rodolfo Pacapello, Roger Helou, , Peter Reil , Gustavo Battistessa, Gustavo Beitelman und Gabriel Battaglia.

http://www.duna-artwork.de/
http://www.duna-artwork.de/tango/photos/

Gabriel Battaglia, Gitarre

Gabriel Battaglia wurde 1965 in Buenos Aires in eine Musikerfamilie geboren.
Im Alter von sechs Jahren beginnt er Gitarre zu spielen und lernt Folklore und Tango Argentino aus seiner häuslichen Umgebung in Buenos Aires.
In seinem Stil erkennt man die starke Verbindung mit den Wurzeln und der Essenz der Argentinischen Musik, die Gabriel Battaglia im Laufe der Zeit intuitiv weiter zu entwickeln verstand.
Sein Stil ist sehr persönlich und basiert auf der Grundlage der freien Interpretation vom Tango.
Mit dieser Freiheit schafft er eine kontinuierliche Erneuerung dieser Musik, die dennoch den Geist des Rio de la Plata bewahrt.
Er lebt seit 1989 in Deutschland und heute in Berlin.
Spielte seither mit verschiedenen Musikern in anerkannten Theatern, Festivals und Tango Tanzbälle (Milongas) dieses Landes.

http://tangobattaglia.wixsite.com/gabrielbattaglia

TOMAS DIAZ-Bandoneón

Tomas Diaz ist ein Bandoneonspieler, der in der Stadt Buenos Aires geboren wurde. Er begann sein Musikstudium an der Escuela de Musica Popular de Avellaneda und perfektionierte seine Fähigkeiten unter anderem bei den Maestros Nestor Marconi, Juan Carlos Cirigliano und Rodolfo Mederos. Er war Teil mehrerer populärer Musikgruppen wie Emerger, Orquesta Jungla und Mamboliviano und trat auf Festivals in Argentinien, Uruguay, Kolumbien, Brasilien, Kuba und Japan auf. Derzeit lebt er in Berlin und leitet sein eigenes Quartett, in dem Tangos, Chacareras, Zambas, Tonadas und Chamames zu hören sind.

https://open.spotify.com/artist/6G2WswA9LUgyPCpf3IjGWO?si=daFAjMqjRkeIojtxCUTc4Q