Sonntag, 28.06.2020, 18 Uhr

South American Jazz vom Feinstem

Mit Lucas Dorado & Yacaranda Quintett

... Yacarandá, das immergrüne blaue Wunder ...

Yacarandá ist ein immergrüner Baum aus Südamerika mit einer auffällig intensiven blauen Blütenpracht. Dasselbe gilt auch für Lucas Dorado und seine Band »Yacarandá«. Tief in der südamerikanischen Folklore verwurzelt erblüht die Musik Yacarandás durch die Mischung moderner Jazz-Elemente mit traditionellen Rhythmen zu neuen Klangfarben.
Die Kombination mit dem exotischen Vibraphon lässt dabei eine neue Art südamerikanischen Jazz entstehen – eine auffällige Blütenpracht für jung und alt!

  • Lucas Dorado, Argentinien – Vibraphon und Komposition
  • Sven Holscher, Chile – Kontrabass
  • Jonatan Szer, Argentinien – Gesang und Perkussion
  • David Riaño, Kolumbien – Gitarre
  • Topo Gioia, Argentinien – Perkussion

Eintritt 10 €