Sonntag, 25.10.2020, 17 Uhr

The Sounds of Brazil

Open Air Konzert – Reservierungen vorab erforderlich - Falls es regnen sollte, findet das Konzert in unseren Räumen statt (mit nur einem Viertel -25 Besuchern- unserer Besucherzahlkapazität, mit entsprechendem Abstand und bei offenen Türen und Fenstern. Bitte, seien Sie daher ggf. auf warme Garderobe eingestellt.

Mit Eudinho Soares Trio

... endlich im bei uns, der einzigartige brasilianische Gitarrist und Cavaquinho-Spieler ...

Das Eudinho-Soares-Trio wurde im Jahr 1995 gegründet und im selben Jahr entstand das Album »Estrada do Sol«. Das Projekt führte zu mehreren Konzerten in Deutschland, Dänemark und Österreich sowie Auftritten bei renomierten
Jazz-Festivals u. a. »Jazz across the border«, »Jazzwoche Burghausen«. Derzeit folgt das Eudinho-Soares-Trio neuen Wegen und kombiniert Modern Jazz mit traditioneller Choro-Musik auf eine Art und Weise, aus welcher sich ein ganz eigener Sound voller Authentizität ergibt.

Attribute aus der Presse:
»... ein Gitarrist der Sonderklasse ... « Berliner Morgenpost

»... Besonders erwähnenswert ist der Gitarrist Eudinho Soares, dessen makellos abwechslungsreiches Spiel sich perfekt
in die unterschiedlichen Stile der Plattenaufnahmen einfügt ...« Jazzthetik

»...mal rasant, mal balladesk, aber immer mit viel Gefühl ...« Zitty-Magazin

»Der in Berlin lebende gebürtige Brasilianer Eudinho Soares – er steuerte auch Kompositionen aus eigener Feder bei – spielte sein kleines fünfsaitiges Instrument mit viel Ausdruck. Quirlig perlte es hier unter seinen flinken Fingern, und, die Musik atmete Wärme und Optimismus aus.« Saarbrücker Zeitung

  • Eudinho Soarez – Gitarre & Cavaquinho
  • Max Hughes – Bass
  • Daniel "Topo" Gioia – Perkussion

Eintritt 15 €