Mittwoch, 25.09.2019, 20 Uhr

World Music from Argentina

Mit Quique Sinesi feat. Lucas Dorado und Topo Giogia

Quique Sinesi ist für viele herausragende Musiker und Kenner der World-Music-Szene einer der wichtigsten Gitarristen und Komponisten Argentiniens. Seine Eigenkompositionen und Arrangements bedienen sich nicht nur der wahren und substanzvollen musikalischen Elemente des argentinischen Tangos und der argentinischen Folklore sondern auch des Jazz und der zeitgenössischen Musik. Dies erklärt, warum Sinesi’s Kompositionen in Frankreich, Japan, Belgien und Argentinien veröffentlicht und von großartigen internationalen klassischen Gitarristen wie Berta Rojas, Nora Buschmann, Victor Villadangos, Sharon Isbin, Staney Jordan, Lus María Bobadilla, Stephanie Jones und anderen interpretiert wurden.
Auch die kommerzielle Musikwelt erkannte und ehrte seinen musikalischen Werdegang. Zusammen mit Pablo Ziegler und Walter Castro gewann Quique Sinesi den Latin Grammy 2005 und wurde für denselben Preis im Jahr 2008 und 2011 nominiert.
Als Solist und mit grossartigen Musikern wie Dino Saluzzi, Pablo Ziegler, Marcelo Moguilevsky, Carlos Aguirre, Javier Girotto in unzähligen Auftritten internationaler Bühnen, auf renommierten Festivals weltweit auftretend, werden auch wir die Ehre und Freude haben, auf diesen einmaligen Künstler in unserem Konzertprogramm zählen zu dürfen. Um diesen besonderen Anlass noch unvergesslicher zu machen, werden zwei herausragende argentinische in Europa und Südamerika renommierte Weltklasse-Virtuosen mitwirken: Lucas Dorado und sein magisches Vibraphon und Topo Giogia mit seinen pulsierenden und lebendigen Perkussions-Klängen. Seien Sie dabei!

Eintritt 10 €